Lanier: Who owns the future?

When Evgeny Morozov and Shoshana Zuboff already had a certain standing in Germany, Jaron Lanier was pretty much unknown. But he might just become the leader of the „We own our data“-movement of people such as Max Schrems. What Lanier does in his book is introducing the so called „Siren Servers“ and highlighting how we manage to ignore Terms and Conditions of online services and how these service providers trick us into not caring.

Lanier

“We want free online experiences so badly that we are happy to not be paid for information that comes from us now or ever. That sensibility also implies that the more dominant information becomes in our economy, the less most of us will be worth.”

Continue reading

Advertisements

von Baeyer: Das informative Universum

In „Das informative Universum“ macht sich Hans Christian von Baeyer auf die Suche nach der Information nach Lesart der Wissenschaft. Nur um – als er sie gefunden hat – wieder aufzubrechen, um das Quantenbit vorzustellen, das für Kreativität in der binären Logik sorgen soll. Gute Nachrichten für Nerds: Er fordert, damit wir dem Allen Herr werden können „ein Umdenken in unserem quantitativen Denken“ und ein freundlicheres Verhältnis zu sperrigen mathematischen Funktionen wie dem Logarithmus.

baeyer

Continue reading

Morozov: To Save Everything, Click Here

Rund drei Wochen ist es her, als Angela Merkel mit ihrem #Neuland-Vergleich eine Netz-Debatte losgetreten hat, die erst belacht wurde, dann versachlicht, nur damit die NSA uns Tage später zeigt, wie sehr wir hierzulande wirklich noch im Wald stehen. Auf haarsträubende Weise werden Netz und Web, Social und Mobile durcheinander gebracht. Offshoreleaks werden gehypt ohne Ende, dabei muss jedem klar sein, dass diese Daten genauso durch die Deep Packet Inspection erzeugt worden sein könnten. Evgeny Morozov gelingt in seinem Buch einen echten Diskurs zwischen echter Moderne und Neusprech zu beginnen. Genau das richtige also…

Morozov

Continue reading

Schmidt, Cohen: The New Digital Age

This is a weird read. The first two chapter are somehow hard to follow, but the book gets better and better. And especially the chapter „The Future of Revolution“ reads like a blueprint for the protests in Turkey, Brazil and China. What is it about? The main thesis of Eric Schmidt (former Google-CEO) and Jared Cohen (Director of Google Ideas) is that connectivity will change the world and they present how exactly this will take place.

Schmidt

Continue reading